GIGA Netzwerk

Aus GIGAPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Am 10.08.2011 gründete die ECONA Internet AG das GIGA Netzwerk, ein neues Portal in dem alle Themengebiete rund um Games, Software und Technik unter ein Dach gestellt wurden. Das GIGA Netzwerk bestand aus sechs Unterseiten, die nach der Gründung des Netzwerks nach und nach auf die Hauptdomain giga.de - dem Hauptprojekt - umgestellt wurden.

Im Zuge des Relaunch 2012 wurde angekündigt, dass für das Netzwerk eine eigene Startseite mit Top-Themen und einer Übersicht erstellt werden sollte. Die einzelnen Webseiten des Netzwerks sollten dabei als eigenständige Seiten komplett verschwinden, während die einzelnen Themen dann direkt auf der neuen Webseite zu finden sein würden.

Das Netzwerk ist heute nicht mehr als solches zu erkennen. Zwar teilt sich GIGA.DE heute immer noch in die Themengebiete ein, sind dennoch keine klare Abgrenzung mehr zu den ehemaligen Seiten erkennbar. Die Themengebiete sind die heutigen "Channels" oder auch Ressorts, die jeweils eigene Chefs haben, dennoch sitzt die gesamte Redaktion in einem Raum und produziert manche Formate gemeinsam.

Das Netzwerk vor dem Relaunch 2012[Bearbeiten]

Bereits einige Monate vor dem angekündigten Relaunch stellte ECONA alle seine Portale unter ein Dach. Geboren war das GIGA Netzwerk, dass aus ungleichen Portalen bestand und sich von Seite zu Seite stark unterschied. Schnell wurde eine Navigationsleiste an den oberen Rand jeder Seite geheftet, sie diente dem schnellen Wechsel zwischen den Portalen. Auf ihr stand der folgende Text:

„Lieber Leser,
herzlich willkommen im GIGA Netzwerk! Das GIGA Netzwerk ist zusammengenommen eines der größten Tech- & Entertainmentportale Deutschlands.
Eine insgesamt 30-köpfige Redaktion berichtet für dich täglich aus spannenden Themenwelten, wie zum Beispiel PC, MAC, iPhone & iPad, Android, Games und Film & Musik. Ob News und Magazinartikel oder Podcasts und Videos: Deine GIGA Redaktion ist für dich am Puls der Zeit – persönlich, authentisch, kompetent und interaktiv!
Wir würden uns freuen, wenn dir GIGA gefällt und du bald wiederkommst!
Viele Grüße,
deine GIGA Redaktion
P.S.: Über die neue GIGA Suche hast du sofort Zugriff auf alle Inhalte im GIGA Netzwerk!“

Trotz des entstandenen Netzwerks hatten die Seiten nicht sonderlich viel Beachtung untereinander und jede Community blieb unter sich.

Die Netzwerk-Seiten[Bearbeiten]

Seite Beschreibung Logo
GIGA.DE GIGA.DE ist die namensgebende Hauptseite des Netzwerkes. Für weite Informationen siehe GIGA.DE.
GIGA Logo 2008.png
Benm.at Benm.at handelte von Themen rund um die Apple Produkte iPhone und iPad. Herausstechend war die Seite durch Merkmale wie einer Jailbreak-Tabelle und dem momentanen Aktienkurs von Apple. Ansonsten gab es hier hauptsächlich News und Tutorials für die jeweiligen Produkte.
Benm at.png
freeload.de freeload.de war ein Musikportal, welches frei-verfügbare Musik anbot. Dabei handelte es sich in Ausnahmefällen auch um Originale, im Fokus standen jedoch Remixe und Cover-Versionen von bekannten Künstlern. Neben dem Musikangebot gab es auch News im Bereich Musik-Entertainment. center‎
macnews.de Ebenfalls ein Apple-Portal war macnews.de. Hier ging es wie der Name schon vermuten lässt um Mac-Themen. Darunter zählten hauptsächlich News, aber auch Tutorials und Hilfestellungen. center‎
androidnews.de Hierbei handelte es sich um ein Portal, dass Android-Themen wie neue Smartphones, Android-Apps oder Updates behandelte. Als Tech-Portal waren sie auch auf Messen wie der IFA oder der CeBit. Das ursprüngliche Team (Frank, Daniel, Amir) findet sich nun auf der Seite Android Next. Auch Ade ist dort in der Redaktion tätig und zudem einer der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Mad Skills. center‎
winload.de winload.de war und ist ein Download- und Newsportal für PC-Themen und Software. Es ähnelt einer Mischung aus winfuture.de und chip.de. Es ist die einzige Netzwerkseite, die nicht am Relaunch beteiligt war. Somit ist es nicht mehr Mitglied des Netzwerkes, sondern ein eigenständiges ECONA-Projekt.
Winload.jpeg

Das Netzwerk nach dem Relaunch 2012[Bearbeiten]

Im Zuge des Relaunch 2012 sind die eigenständigen Seiten eingestellt worden und gingen in eigenen Channels auf GIGA.DE auf. Entsprechend werden auch nicht mehr die alten Marken verwendet, sondern neue Namen mit der Marke GIGA verwendet. Der Name GIGA \\ Netzwerk wird auch nach dem Relaunch weiterhin verwendet und für Artikel und Themen verwendet, die alle Themenwelten und GIGA allgemein betreffen.

GIGA \\ Android[Bearbeiten]

GIGA \\ Android entstand aus androidnews.de und widmet sich weiterhin den News zum Smartphone-Betriebssystem Android.

GIGA \\ Mac[Bearbeiten]

GIGA \\ Mac ist die Anlaufstelle für alle Mac-Nutzer und Fans von Apple. Damit ist diese Themenwelt der Nacchfolger von macnews.de.

GIGA \\ iPhone & iPad[Bearbeiten]

GIGA \\ iPhone & iPad tritt die Nachfolge von BenM.at an und bietet weiterhin alle wichtigen Infos zu iPhones und iPads.

GIGA \\ Games[Bearbeiten]

GIGA \\ Games kümmert sich wie von GIGA.DE gewohnt weiterhin um Videospiele.

GIGA \\ Film[Bearbeiten]

Cineasten haben mit GIGA \\ Film ebenfalls ihre eigene Anlaufstelle auf GIGA.DE. Bisher wurden die Themen im Unterhaltungs-Bereich behandelt.

GIGA \\ Musik[Bearbeiten]

freeload.de ging in GIGA \\ Musik auf und bietet weiterhin Infos und Downloads aus der Musikwelt.

GIGA \\ Hardware[Bearbeiten]

Wie der Name GIGA \\ Hardware bereits verrät dreht sich in dieser Themenwelt alles um Hardware. Bisher fand man diese Themen im Tech-Bereich von GIGA.DE.

GIGA \\ Software[Bearbeiten]

Auch die Software-Themen haben mit GIGA \\ Software nun einen eigenen Themenbereich. Die thematisch verwandte Webseite winload.de blieb nach dem Relaunch jedoch bestehen.