GIGA TV Reloaded

Aus GIGAPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis

Dieses Format wurde bereits eingestellt. Es existiert bislang kein direkter Nachfolger.


GIGA TV Reloaded war das einmalige Nachfolgeformat von GIGA TV Live. Das Format hatte jedoch wenig Zusammenhang zum alten Format. Es war weder Live, noch war es in die GIGA-Themengebiete aufgeteilt. Stattdessen erwartete einen eine vorproduzierte Show mit kurzen Videos, die mit ebenso kurzer Moderation verbunden wurden. Die Videos handelten von Trash, Games, Themen-News und einem Community-Bereich.

Wie auch schon im alten Format übernahmen die Redakteure David Hain, Robin Schweiger und Jonas Wekenborg die Aufgabe der Moderatoren. Bereits vor dem Start des Formats wurde weibliche Unterstützung angekündigt. Dazu kam es allerdings nach der schnellen Einstellung nicht.

Ende des Formats[Bearbeiten]

Am 29.2.2012 gab David Hain bekannt, dass GIGA TV Reloaded nicht mehr ausgestrahlt wird, weil zu viel schlechte Kritik eingegangen war. Er gab außerdem bekannt, dass es die Live Gameplays, Let's Plays, sowie monatliche League of Legends Communityevents von und mit Maximilian Ensikat geben würde. Das Formate endete demnach nach nur einer einzigen Folge, was zu viel Kritik und Enttäuschung führte. Im Folgenden entschied man sich die Community Ecke in ein eigenes Format auszulagern.

Weblinks[Bearbeiten]