Challenge

Aus GIGAPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lesenswert

100px-Qsicon lesenswert.svg.png Dieser Artikel wurde in die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen.

Die Challenge war ein Channel von GIGA Games.

Challenge 1.0[Bearbeiten]

Das Logo der Challenge 1.0
Bei der Challenge 1.0 durften die GIGA Friends jeden Tag 2 Netzis wählen, die dann in 2 Runden in verschiedenen Spielen, wie z.B. Mario Kart 64, gegeneinander antraten.
Der A.M.OR
Am Ende des Monats wurde dann an den Bereich, dessen Netzis die meisten Punkte in Spielen gewonnen hatten, die Trophäe "Arsch mit Ohren" (kurz A.M.OR) verliehen. Die Challenge 1.0 wird von sehr vielen als die bessere der beiden Challenges, die es gab, angesehen.

Moderiert wurde die Challenge 1.0 von Cindy, Melanie und Angela.

Challenge 2.0[Bearbeiten]

Das Challenge 2.0-Logo
Die Challenge 2.0 wurde im September 2001 geboren, nachdem Cindy, Melanie und Angela das GIGA Games-Team verlassen hatten. Sie wurde von Ewa moderiert. Ewa ging mit der neuen Challenge on air, nachdem GIGA GAMES nach zweiwöchiger Pause durch die Terroranschläge am 11. September wieder startete.

In der Challenge 2.0 wurden wieder jeden Tag 2 Netzis gewählt. Von Montag bis Mittwoch mussten diese in 2 Runden jeweils 2 Fragen mit steigendem Schwierigkeitsgrad beantworten und konnten dabei bis zu 16 Punkte holen (1+3+5+7 Punkte). Die beiden Netzis mit den meisten Punkten mussten dann am Donnerstag im Wochenfinale in einem von den GIGA Friends gewählten Spiel, wie z.B. Dancing Stage gegeneinander antreten. Dabei bekam der Gewinner 16 und der Verlierer noch 8 Punkte. Am letzten Freitag des Monats kam es dann zum Monatsfinale, in dem die beiden Netzis mit der besten "Punkte durch Spiele"-Bilanz gegeneinander antreten mussten.

Challenge 3.0[Bearbeiten]

Geplante, aber nie Veröffentliche Website der Challenge 3.0

Aufgrund dessen, dass es in der Challenge 2.0 die Fragerunden gab, war diese nicht so beliebt wie die Challenge 1.0. Deswegen wurde sie zu Beginn des Jahres 2002 abgeschafft, und es sollte die Challenge 3.0 folgen. Die Zwischenzeit wurde durch die SMS-Challenge überbrückt.
Die Challenge 3.0 sollte erstmals zur Games Convention 2002 gespielt werden, was dann jedoch nicht geschah. Trotzdem wurde sie noch auf der GC von Alex angekündigt. Der neue Termin war das Projekt 26, doch auch zu dieser Geburtstags-Sondersendung von NBC GIGA startete die Challenge nicht. Danach wurde es ruhiger um die Challenge, und lange Zeit wusste niemand außerhalb von GIGA warum die Challenge nicht startete. Aufgelöst wurde das Ganze ein halbes Jahr später am 15.5.2003: Ewa war schwanger geworden und Alex wollte die Challenge nicht alleine machen. Am 7.7.2003 wurde dann der Challenge-Bereich auf GIGA.DE durch den Mobile Games-Bereich ersetzt. Seitdem stand fest, dass die lange angekündigte Challenge nie starten würde. Im folgenden nun ein von der WPU erstelltes Bild zur geplanten Challenge 3.0:

Mittwochs-Challenge[Bearbeiten]

Die Jahre gingen in das Land. Schließlich fand die GIGA Games Roadshow statt. Diese war der Startschuss für eine neue Challenge. Nicht als Bereich, sondern als letztes Take wurde jetzt jeden Mittwoch wieder gegeneinander gezockt. Dabei durfte die Community mitbestimmen, was gezockt werden sollte und wer zocken sollte. Dies geschah aber nicht wie bei den alten Challenges über Abstimmungsformulare, sondern über eine Mail an Simon.

Challenge im Jahr 2007[Bearbeiten]

Das Logo der aktuellen Challenge
Im Zuge des GIGA\\GAMES Relaunches im 2007 wurde auch die Challenge wieder eingeführt. Seit dem 22.05. kann man auf einer eigenen Microsite das Spiel wählen, in welchem die Netzreporterpaare, die eine Woche drauf gewählt werden, antreten sollen. Erstmals sind dort auch PC Spiele wie Unreal Tournament, Warcraft III oder Flat Out zu wählen. Die neue Challenge selber wird nicht mehr mit einer Versionsnummer versehen und auch sonst keinen besonderen Namen.

Neu ist ebenfalls die Hall of Fame. Die Community kann Wetten auf den Gewinner abschließen und so Punkte sammeln, um in der Hall of Fame aufzusteigen.

Auch diese Challange wurde zur Sommerpause von GIGA Games (als Tim, Christiane und Felix sich verabschiedeten) eingestellt.