GIGA The B-Day Show

Aus GIGAPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lesenswert

100px-Qsicon lesenswert.svg.png Dieser Artikel wurde in die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen.

Sendungslogo
GIGA-10Jahre.jpg
Netzreporter
Sendezeiten
  • 30.11.2008: 18.00-20.00 Uhr
  • 30.11.2008: 22.00-00.00 Uhr
Wiederholung
  • 26.12.2008: 20.00-24.00 Uhr
Produzent
GIGA Digital
Genre
Geburtstag, New GIGA Experience

Zehn sig.jpg

Allgemeines[Bearbeiten]

Nils und Eddy mit den Gästen Simon und Budi

Am 30.November 2008 feierte GIGA seinen 10.Geburtstag. On Air wurde das von 18.00 bis 20.00 und 22.00 bis 0.00 Uhr zelebriert. Dort begrüßten ehemalige und aktuelle Netzreporter die GIGA-Community zu einer großen Feier. Wie auch sonst, gab es in der Geburtstagssendung die 15 minütigen Takes. Immer zur vollen Stunde begrüßten Nils und Eddy die Zuschauer zu einer Ausgabe von GIGA-10 Jahre (GIGA The Show. In der Reihe "Die Besten Games" präsentierten die Netzreporter pro Take ein Spiel aus den letzten 10 Jahren. Sie fingen mit Jahr 1998 an und hörten mit dem Jahr 2005 auf. Desweiteren sendete man auch zwei Ausgaben der GIGA GAMES FEATURE und man zeigte zwei GIGA Games Specials. Von 20.00 - 22.00 Uhr machte die GIGA-Geburtstagssendung eine Pause, die mit einer vorproduzierten Ausgabe der Pokernight überbrückt wurde. Der Grund hierfür war, dass GIGA an diesem Tag einen Tag der offenen Tür veranstaltete. Aus Anlass des 10.Geburtstages waren die ehemaligen Netzreportern Simon und Budizu Besuch und zur Freude der Community war Gregor wieder On Air zu sehen. Bereits um Punkt 00.00 Uhr am 30.11.2008 wurde zusätzlich zum Corner Logo der extra Schriftzug "10 JAHRE GIGA" eingeblendet und bereits einige Tage zuvor stellte man auf GIGA.DE die Microseite zum Geburtstag online, die den Titel "Dein Bestes GIGA" trug. Zugleich war dies auch das letzte große Highlight in der GIGA Geschichte, denn gut vier Monate später wurde der Sendebetrieb des Senders eingestellt.



New GIGA Experience[Bearbeiten]

Zum zehnten Geburtstag von GIGA, veranstaltete der Kölner Gamingsender etwas ganz besonderes. GIGA-Friends bekamen die einmalige Chance, die heiligen Hallen von GIGA zu besichtigen. Jedoch mussten Minderjährige eine Person mitbringen die über 18 war. Dies geschah in der Zeit von 17.00-00.00 Uhr. GIGA hatte dafür das Forye zu einer Lobby umfunktioniert, wo sich die GIGA-Friends aufhalten konnten und von gemütlichen Sitzgelegenheiten die Sendung verfolgen konnten. Zwischendurch konnte man an mehreren Führungen durch das GIGA Gebäude teilnehmen und sich dabei sowohl die Redaktionsräume als auch das Studio zeigen lassen. Ganz besondere Schmarakel waren zum Beispiel das der Chef von GIGA selbst Waffeln backte. Sieben GIGA-Friends hatten sogar das Glück im Studio während einer Live Sendung dabei zu sein. Hierfür wurde das Set der Pokernight zur Lounge umfunktioniert. Alle Netzreporter ließen sich im Laufe des Abends in der Lobby immer wiederblicken. So traf man zum Beispiel Gregor ,Svenja oder auch Nils und Eddy an. In der Zeit von 20.00 - 22.00 Uhr zeigte man den Besuchern die erste Ausgabe von GIGA Games, die auf die Stunde genau, vor 8 Jahren lief. Während im Fernsehen eine neue Ausgabe der Pokernight gezeigt wurde.

Wiederholung der Geburtstagssendung[Bearbeiten]

Nachdem der GIGA Geburtstag einen gigantischen Erfolg hatte, entschied man sich die Geburtstagssendung, ohne Unterbrechung der Pokernight, zu wiederholen. Im Forum machte Michael Schlieper dazu einen Vote auf, wo die Community entscheiden konnte an welchem Tag er Wiederholt werden sollte. Zur Auswahl standen dabei der ersten Weihnachtsfeiertag ,der 29,63% an Stimmen erhielt und der zweiten Weihnachtsfeiertag, der mit 52,38% jetztendlich der Sieger war. Jedoch konnte man seine Stimme gegen eine Wiederholung der Sendung setzen, welche aber nur insgesamt auf 17,99% kamen. So wurde die Geburtstagssendung am zweiten Weihnachtsfeiertag von 20.00-24.00 Uhr wiederholt.

Mein GIGA[Bearbeiten]

Um Punkt 17.00 Uhr am 30.11.2008 stellte man das Feature Mein GIGA online, bei dem man sich bis zur Einstellung des Sendebetriebs Sendungen kostenlos im Web anschauen konnte. Hierbei musste man auf seinem Profil unter Mein GIGA einfach seine Interessen einstellen, um passende Sendungen, Artikel und Usernews angezeigt zu bekommen. In insgesamt einer Woche vertagte GIGA fast 1000 Videos die auf der Webseite zum kostenlosen Abruf bereit standen. Im Laufe der Zeit wurden auch immer wieder Sendungen hinzugefügt.

Ablauf der Geburtstagssendung[Bearbeiten]

Uhrzeit Sendung Information
18.00 - 18.15 Uhr GIGA-10Jahre.jpg Nils Bomhoff und Etienne Gardé blickten auf die Jahre 1998 - 2000 zurück. Man zeigte, ohne Etiennes Wissen, seine Castingszene für GIGA GAMES und man durfte sich in einem alten Backstagevideo ansehen, wie es bei GIGA hinter den Kulissen zu ging.
18.15 - 18.30 Uhr Unbenanntkkz.jpg Im ersten Teil der Reihe "Die Besten Games" stellten Dennis Richtarski und Colin Gäbel das Spiel "Zelda Ocarina of Time" aus dem Jahr 1998 vor.
18.30 - 18.45 Uhr Unbenanntl.jpg Gregor Teicher präsentierte zusammen mit seinen Gästen Alexander Legge, Marc Walter, Benny Born die Fanprojekte GIGA.United und GIGAfoundation. Desweitern wurde in einem Interview mit Patrick Adams die GIGA Pedia vorgestellt.
18.45 - 19.00 Uhr Unbenanntkkz.jpg Aus dem Jahr 1999 stellten Colin Gäbel und Christian Kurowski das Spiel "Shenmu" vor.
19.00 - 19.15 Uhr GIGA-10Jahre.jpg Zusammen mit den beiden ehemaligen GIGA Mitarbeitern Daniel Budiman und Simon Krätschmer schauten Nils Bomhoff und Etienne Gardé auf die Jahre 2001 - 2003 zurück. Man zeigte ein Fanvideo mit vielen Ausschnitten von GIGA Games. Desweitern erzählten Simon und Budi aus ihrer damaligen GIGA Zeit.
19.15 - 19.30 Uhr Unbenanntkkz.jpg Florian Kamolz und Dennis Richtarski stellten zusammen das PC Spiel "The Sims" aus dem Jahr 2000 vor.
19.30 - 19.45 Uhr Unbenanntkkz.jpg Aufgrund der 16 Jahres Altersfreigabe von Diablo 2 aus dem Jahr 2001 stellten Florian Kamolz und Dennis Richtarski zuerst das Spiel Warcraft 3 aus dem Jahr 2002 vor.
19.45 - 20:00 Uhr Giga games2008.jpg In einem Buzzquiz mit GIGA Fragen spielten Florian Kamolz, Gregor Teicher, Dennis Richtarski und Svenja Ahmann zusammen mit dem Gast Robin gegeneinander. Hierbei wurden verschiedene Fragen rund um GIGA gestellt. Gregor Teicher gewann das Buzzquiz mit insgesamt 2600 Punkten.
20.00 - 22.00 Uhr Pokernight logo 3.png In dieser Zeit machte die GIGA Geburtstagstrecke eine Pause und man sendete eine neue Ausgabe der Pokernight die von Toni moderiert wurde.
22.00 - 22.15 Uhr GIGA-10Jahre.jpg Moderiert von Nils Bomhoff und Etienne Gardé wurde zusammen mit denn beiden Gästen Gregor Teicher und Nik Adams auf die Jahre 2004 - 2006 zurückgeblickt. Als Überraschung wurde Jochen Dominicus live aus Hamburg per Skype zugeschaltet.
22.15 - 22:30 Uhr Unbenanntkkz.jpg Florian Kamolz und Dennis Richtarski stellten das Spiel Diablo 2 aus dem Jahr 2001 vor.
22.30 - 22.45 Uhr Unbenanntl.jpg In einem Spezial der GIGA GAMES FEATURES gab es einen Blick hinter die Kulissen von GIGA. Mitarbeiter aller Abteilungen berichteten, was ihre Aufgaben bei GIGA sind und was sie sich für die Zukunft wünschen.
22.45 - 23.00 Uhr Unbenanntkkz.jpg Dennis Richtarski und Daniel Schäfer präsentierten das Spiel "GTA VICE CITY" aus dem Jahr 2003.
23.00 - 23.15 Uhr GIGA-10Jahre.jpg Nils Bomhoff und Etienne Gardé präsentierten zusammen mit Carsten Groll das neue Feature Mein GIGA auf GIGA.de und Svenja Ahmann zog durch die Lobby im Foyer und befragte die GIGA-Friends.
23.15 - 23.30 Uhr Unbenanntkkz.jpg Aus dem Jahr 2004 stellten Colin Gäbel und Specialguest Simon Krätschmer das Spiel "Halo 2" vor.
23.30 - 23.45 Uhr Unbenanntkkz.jpg Dennis Richtarski und Christian Kurowski stellten zusammen das Spiel "Fahrenheit" aus dem Jahr 2005 vor.
23.45 - 23.56 Uhr Giga games2008.jpg Nils Bomhoff, Etienne Gardé, Daniel Budiman, Florian Kamolz und Colin Gäbel spielte man eine weitere Runde Buzz mit Fragen rund um GIGA.
23.56 - 00.00 Uhr GIGA-10Jahre.jpg Zusammen mit dem gesamten GIGA Team verabschiedeten sich Nils Bomhoff und Etienne Gardé von den Zuschauern und feierten im Studio danach weiter.

Screenshot der Microsite[Bearbeiten]

10 Jahre.jpg

Specials bei den Fanseiten[Bearbeiten]

Zum 10. Geburtstag von GIGA veranstalten die Fansite viele Aktionen. Die GIGAfoundation ließ im laufe des Monates verschiedene GIGA Sendungen Revue passieren, User hatten die Möglichkeit ihre GIGA Geschichte einzuschicken und rundherum gab es zahlreiche Interviews mit GIGA Mitarbeitern.

GIGA4.de stellte am 29.11.2008 eine extra Microsite online, auf der es verschiedene Interviews gab und man die einzelnen Jahre in "Die 10 GIGA Jahre" zusammengefasst mit einem Video fand.
GIGA4 feierte aber auch selbst seinen Geburtstag, nämlich ihren vierten.

GIGAexpand, das sein einjähriges bestehen feierte nahm den 30.11.2008 zum Anlass die neue Webseite zu launchen. Jedoch wurde die Seite bereits am 04.02.2009 eingestellt.

Links zum 10. Geburtstag von GIGA[Bearbeiten]